Gran Festival Flamenco - Gran Festival Flamenco

Über die Show

Das Gran Festival Flamenco de Barcelona präsentiert zwei verschiedene Shows, die in einem historischen Theater statfinden: Carmen, Carmen, Carmen und Vivir Flamenco. Der Palau de la Música Catalana ist das Werk des Architekten Lluís Domènech i Montaner und gilt als eines der schönsten Beispiele der katalanischen modernistischen Architektur.

24., 30. Juni; 9., 16., 22. September; 7. Oktober 2022
Carmen, Carmen, Carmen: In einer spezieller Vorstellung gibt Tablao Flamenco Cordobes eine Hommage an Carmen Amaya, eine der wichtigsten Figuren des Flamenco-Tanzes. Carmen Amaya wurde im Auswanderer- und Zigeunerviertel Somorrostro in Barcelona als Tochter der Tänzerin “La Faraona" und dem Gitarristen "El Chino" geboren. Ihr Tanzstil war eine Metapher für die Rebellion mit einzigartigen, elektrisierenden Rhythmen und Esthetik. Sogar im Bezug auf die Wahl Ihrer Garderobe war sie ihrer Zeit voraus. Die Flamenco Show bietet drei Versionen ihres vielfältigen ästhetischen Profils mit mehreren renommierten jungen Tänzern. Die Show ist in folgedende Abschnitte unterteilt: ”Lejanas Raíces" (Tiefe Wurzeln), "Carmen y su tiempo" (Carmen und ihre Zeit) und "Lazos Flamencos de Andalucía" (Flamenco-Verbindungen mit Andalusien).

Derzeit keine Termine geplant
Vivir Flamenco: umfasst die Reise der Zigeuner bis zu ihrer Ankunft in Spanien, durch das Rhone Gebiet bis nach Katalonien im Jahr 1425. Die schwarzen Wolken des fünfzehnten Jahrhunderts, der Religion als integrierende Kondition, die schrittweise Integration und die Konsolidierung einer starken Persönlichkeit. Die Produktion konzentriert sich auf drei Themen: Ethnische-musikalische Fusion, jene zwischen den Andalusiern und Zigeunern im Andalusien des neunzehnten Jahrhunderts und der Konsolidierung im zwanzigsten Jahrhundert mit einem unbestreitbaren sozialen Hintergrund. Die Einbeziehung der Fusion von Flamenco und klassischer Musik, als Inspiration durch den spanischen und katalanischen musikalischen Nationalismus. Und schließlich seine Querkapazität als Rahmen für die Koexistenz, um ästhetischen Flamenco überall in der Welt präsentieren zu können; ein gutes Beispiel dafür ist Katalonien.

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort:

Behindertengerecht: Veranstaltungsort: zugänglich; Toiletten: zugänglich
Öffentliche Verkehrsmittel: Stadt-Bus: 17,45; U-Bahn: URQUINAONA
GPS-Koordinaten: 41.38756, 2.1753
Nichtraucher: Die gesamte Einrichtung ist rauchfrei

Informationen zur Veranstaltung

Lage:
Carrer Palau de la Música 4-6, Barcelona
Dauer:
1 Stunde + 30 Minuten
Größe:
1 900 Personen
Abendessen:
Nein
Darsteller:
11
Shows pro Abend:
1 (21:00)

Reservieren Sie Ihre Tickets

Bitte wählen Sie ein Datum um die verfügbaren Uhrzeiten anzuzeigen. Danach klicken Sie bitte auf "Weiter" um die verfügbaren Eintrittskarten anzuzeigen.

Klicken Sie auf "Weiter"

Ticket Information Alle Preise inkl. MwSt.

Zweite Etage: 39 Euro
Erste Etage: 44 Euro
VIP Bereich (Logen): 54 Euro

*Kinder: Es gibt keine Ermäßigungen für Kinder.

 

Wichtige Hinweise: Die Tickets werden nicht per Post gesendet. Die Bestätigungs-E-Mail dient als Beleg Ihrer Eintrittskarten und die Reservierung wird unter Ihrem Namen bei der Einrichtung bestätigt. Sie können die Bestätigungs-E-Mail ausdrucken oder auf einem Smartphone/Tablet vorzeigen. Falls Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht ausdrucken können bzw. kein Smartphone/Tablet haben, senden Sie uns bitte gleich nach der Bestellung der Eintrittskarten eine E-Mail und wir werden den Einlass auf Vorzeigen Ihres Reisepasses, Personalausweises oder Führerscheins arrangieren.

 

Warum mit FlamencoTickets.com buchen?

  • Keine Reservierungsgebühren
  • Persönliche Beratung bei allen Anfragen
  • Alle Zahlungsinformationen werden verschlüsselt versendet
  • Es dauert nur wenige Minuten Ihre Eintrittskarten zu reservieren